Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.07.2013, 09:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

46-jähriger Mann in Schweriner Innenstadt gestellt

46-jähriger Mann in Schweriner Innenstadt gestellt
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock / Schwerin (ots) - Am Donnerstagnachmittag belästigte eine zunächst unbekannte männliche Person Gäste eines Cafés am Schweriner Markt. Dabei grölte er lautstark verbotene Grußformen und Parolen aus der NS-Zeit. Eine Mitarbeiterin des Restaurants wollte den Mann daraufhin der Lokalität verweisen. Dieser Aufforderung kam er zunächst nicht nach. Die durch den polizeilichen Notruf 110 alarmierten Polizeibeamten konnten den Mann noch in der Innenstadt der Landeshauptstadt stellen. Der polizeibekannte Mann erhielt einen Platzverweis für den Innenstadtbereich. Eine Strafanzeige wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Hausfriedensbruch wurde durch die Schweriner Polizei gefertigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK