Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.07.2013, 17:44 Uhr  //  Blaulicht

Zwei Motorräder berühren sich und stürzen - Fahrer schwer verletzt

Zwei Motorräder berühren sich und stürzen - Fahrer schwer verletzt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // polizei.mvnet.de


Rostock / Hagenow (ots) - Am Sonntag gegen 14:10 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 04 zwischen Waschow und Bantin Ausbau (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein Verkehrsunfall bei dem zwei Motorradfahrer schwer verletzt wurden.

Ersten Erkenntnissen nach befuhren beide Kradfahrer die Landesstraße 04 aus Richtung Waschow kommend in Richtung Bantin. Die beiden unfallbeteiligten Kräder fuhren als erste in einer Gruppe von insgesamt 8 Zweirädern.

Auf einem geraden Streckenabschnitt hatte ein voraus fahrender PKW-Fahrer die Absicht einen in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer zu überholen. Als der PKW-Fahrer den Überholvorgang einleitete, kam es auf Grund des geringen Sicherheitsabstandes zwischen den beiden Krädern zu einer seitlichen Berührung. In der weiteren Folge stießen sie zusammen und stürzten in den angrenzenden Straßengraben.

Während der Unfallaufnahme kam es für circa 30 Minuten zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn.

Die beiden schwer verletzten Motorradfahrer, eine 50-jährige Hamburgerin sowie ein Schleswig-Holsteiner im Alter von 58 Jahren, wurden ins Krankenhaus Hagenow gebracht. An den Krädern entstand Sachschaden in Höhe von ingsgesamt circa 2.000,00 Euro.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK