Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.07.2013, 23:41 Uhr  //  Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten LKW

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten LKW
 cm (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


B 110 Tessin, Gnoien (ots) - Am Dienstagnachmittag gegen 17:00 Uhr bog auf der B 110 zwischen Tessin und Gnoien ein Schwerlasttransport am Abzeig zur Landesstraße 232 in Richtung Walkendorf ab. Verkehrsbedingt hielt hierzu ein LKW-Fahrer mit seinem Lastzug aus Richtung Tessin kommend an. Unmittelbar hinter diesem LKW stoppte ein weiterer LKW einer polnischen Transportfirma. Nachdem der Schwerlasttransport abgebogen war, setzte sich der erste LKW in Bewegung. Unmittelbar darauf fuhr ein dritter LKW auf den noch stehenden polnischen LKW auf und schob diesen auf den gerade im Anfahren befindlichen LKW auf. Auf den den Unfall auslösenden LKW fuhr dann noch ein mit 5 Personen besetzter Kleintransporter auf. Der Fahrer des 1. LKW blieb unverletzt. Der Fahrer und der Beifahrer des 2. LKW, beide polnische Staatsangehörige, wurden leicht verletzt. Der Fahrer des 3. LKW wurde schwer verletzt, sein Beifahrer leicht verletzt. Zwei der fünf Personen aus dem Kleintransporter wurden leicht verletzt. Der den Unfall verursachende LKW sowie der LKW der polnischen Transportfirma nicht nicht fahrbereit und müssen geborgen werden. Alle verletzte Personen wurden in Rostocker Kliniken verbracht. Die B 110 war zwischen Tessin und Gnoien voll gesperrt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK