Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.07.2013, 10:24 Uhr  //  Stadtgeschehen

"Sechs auf einen Streich" Verkehrsunfall


 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Am Freitagnachmittag kam es in der Weststadt zu einem Verkehrsunfall mit sehr hohem Sachschaden. Der Fahrer eines Zustellungsdienstes beabsichtigte mit seinem Transporter an einer Einmündung nach links abzubiegen. Aufgrund schwitziger Hände rutschte der Fahrzeugführer vom Lenkrad ab, dadurch trieb der Transporter aus der Kurve und rammte in weiterer Folge parkende Autos. Insgesamt wurden sechs Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf über Zwanzigtausend Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK