Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.07.2013, 23:33 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei zieht Bilanz zu den Veranstaltungen CSD und F.C.Hansa

Polizei zieht Bilanz zu den Veranstaltungen CSD und F.C.Hansa
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Eine insgesamt positive Bilanz zieht die Rostocker Polizei nach den heutigen Veranstaltungen in Rostock. Die bunte Parade des CSD zog völlig störungsfrei mit ca. 2000 Beteiligten durch die Rostocker Innenstadt und traf am späten Nachmittag wieder auf dem Neuen Markt ein. Das heutige Fußballspiel zwischen F.C.Hansa Rostock und dem Kieler SV Holstein blieb leider nicht ganz störungsfrei. Die Anreise der ca. 600 Gästefans sowie der für die Gäste eingerichteten Shuttle zur DKB-Arena verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle. Auch während des Spiels registrierte die Polizei keine relevanten Störungen. Nach dem Spiel wurden die Kieler Gästefans mit Bussen zurück zum Hauptbahnhof transportiert. Leider griffen einige Fans des F.C.Hansa Rostock Fußballgäste aus Kiel, die sich noch in der Stadt aufhielten, körperlich an. Die Polizeibeamten konnten 3 Tatverdächtige feststellen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK