Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.02.2013, 14:08 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sprayer auf frischer Tat gestellt

Sprayer auf frischer Tat gestellt
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Nachdem am Samstagnachmittag eine Straßenbahn mit neongrüner Farbe besprüht worden war, beobachtete ein Zeuge, wie ein junger Mann eine Bushaltestelle im Schweriner Stadtteil Mueßer Holz ebenfalls mit neongrüner Farbe besprühte. Als der couragierte Zeuge den 24jährigen Täter von weiteren Verunstaltungen abhalten wollte, sprühte dieser ihm ins Gesicht. Einen kurzen Moment später nahm sich die herbei geeilte Polizei des Sprayers an. Dieser hatte einen Atemalkoholwert von mehr als 2,6 Promille. Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und mehrfacher Sachbeschädigung wurden eingeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK