Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.07.2013, 17:34 Uhr  //  Blaulicht

75-jähriger Urlauber tot aus der Ostsee geborgen

75-jähriger Urlauber tot aus der Ostsee geborgen
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Heringsdorf (ots) - Ein 75-jähriger Urlauber aus dem Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt ist nach bisherigen Ermittlungen am Dienstagnachmittag, gegen 14:40 Uhr ca. 150 m vor Heringsdorf, ertrunken.

Ein Zeuge, der sich ca. 50 m in Nähe einer Sandbank im Wasser befand, hatte den Senior erst noch schwimmen sehen und war ihm dann zur Hilfe geeilt, weil er im Bereich nicht mehr zu sehen war. Der Zeuge fand den Mann nur noch leblos in der Ostsee treibend auf und brachte ihn mit weiteren schnell agierenden Helfern an den Strand, wo nur noch der Tod festgestellt werden konnte.

Ein Seelsorger bemühte sich um die Ehefrau des Verstorbenen, die in einem Strandkorb Platz genommen hatte.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK