Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.07.2013, 08:51 Uhr  //  Stadtgeschehen

4 Personen durch Rauchgas verletzt

4 Personen durch Rauchgas verletzt
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock / Teterow (ots) - Kurz vor drei Uhr am Mittwochmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in der Teterower Constantin-Kirchhoff-Straße gerufen. Dort brannte es im Hausflur eines 6-geschossigen Mehrgenerationenhauses. Aus unbekannter Ursache geriet ein unmittelbar hinter der Hauseingangstür abgestellter Elektrorollstuhl, der einem Bewohner des Hauses gehört, in Brand. Hierdurch wurde auch die Tapete an den Wänden im Nahbereich der Brandausbruchsstelle zersört. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Es gab keine Schäden an Nachbargebäuden. Es kam jedoch zu einer starken Rauchentwicklung. Vier Bewohner mussten mit dem Verdacht auf Rauchgasintoxikation ärztlich versorgt werden und wurden zur Beobachtung stationär im Krankenhaus aufgenommen. Eine vollständige Evakuierung des Gebäudes war nicht erforderlich.

Der Rollstuhl wurde zur Ermittlung der Brandursache sichergestellt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK