Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.07.2013, 09:58 Uhr  //  Blaulicht

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Neubrandenburg (ots) - Am 24.07.2013, gegen 18:33 Uhr, ereignete sich auf der B194, im Kreuzungsbereich B 198/ Kreisstraße 8, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der 28- jährige Fahrer des Ford Escord befuhr die Kreisstraße aus Richtung Sassen kommend in Richtung Düvier und wollte die B 194 in diesem Bereich überqueren. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Fahrer die Vorfahrt (Zeichen 205) nicht beachtet. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem VW Golf(V), der sich auf der B 194 befand und in Richtung Loitz fuhr. Außer dem 74-jährigen Fahrzeugführer befanden sich drei weitere Insassen im VW Golf (Alter-76,78,52).

Die vier Insassen 
wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der 28- jährige Neubrandenburger wurde schwer verletzt, er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Greifswald gebracht. Die zwei beteiligten Unfallfahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen.Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Im Kreuzungsbereich der B194 kam es zu längeren Verkehrseinschränkungen. Gegen 20:15 Uhr war der Kreuzungsbereich der B 194 vollständig frei gegeben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK