Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.07.2013, 10:22 Uhr  //  Blaulicht

Trunkenheit mit Waffenbesitz im Straßenverkehr

Trunkenheit mit Waffenbesitz im Straßenverkehr
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Am gestrigen Donnerstag, den 25.07.2013 gegen 23:20 Uhr, führten Beamte des Polizeihauptreviers Wismar eine Verkehrskontrolle bei einem 26-Jährigen Fahrzeugführer aus Neukloster durch. Im Verlaufe der Maßnahme stellten sie bei dem Mann Atemalkohol fest. Bei dem nun folgenden Test zeigte das Messgerät einen Wert von fast 1,5 Promille an. Die Polizeibeamten entschlossen sich daraufhin, den Mann zur Blutprobenentnahme zu verbringen.

Vor dem Transport 
befragten sie ihn, ob er gefährliche Gegenstände bei sich hätte. Der Mann händigte den Beamten daraufhin ein sogenanntes Einhandmesser, das sich in seiner Hosentasche befunden hatte, aus. Das \"Führen\" eines derartigen Messers stellt eine Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz dar. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und des Verstoßes gegen das Waffengesetz aufgenommen. Sein Führerschein und das Messer wurden sichergestellt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK