Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.07.2013, 19:18 Uhr  //  Sport

Der Mecklenburger Stier greift wieder an

Der Mecklenburger Stier greift wieder an
 SV Mecklenburg Schwerin (Bild) rkr/SV Mecklenburg Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am Mittwoch den 31.07.2013 lädt der SV Mecklenburg Schwerin (Mecklenburger Stiere) alle Handballfreunde zum Testspiel gegen den Bundesligazweitligisten HSG Tarp ein. Der frühere DDR-Nationalspieler Holger Antemann wird die Truppe, die aus ehemaligen Bundesligaspielern des SV Post Schwerin und Spielern des Mecklenburger HC besteht Trainieren.

Mit einigen neuen dynamischen Köpfen, u.a. dem neuen Geschäftsführer Friedrich Diestel, möchte man im Verein mit einem neuen Konzept alte Werte, Tradition und interessanten Handballsport vereinen.

Langfristig möchte man natürlich gern wieder zurück in die 2.Bundesliga. Dies soll aber wirtschaftlich auf gesunden Beinen stehen und demnach nicht übers Knie gebrochen werden. Die Wirtschaftlichkeit soll immer im Fokus stehen und die Glaubwürdigkeit bei Sponsoren und Fans erst einmal zurückgewonnen werden.

Ab der Saison 2013/2014 startet das Team des SV Mecklenburg Schwerin in der 3.Handballbundesliga und ist dort einziges Aushängeschild unseres schönen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.

Der Anpfiff gegen HSG Tarp-Wanderup ist um 19:00 Uhr in der Erich-Kästner-Halle auf dem Großen Dreesch III. Die dazugehörigen Eintrittskarten gibt zum Preis von 5,-€ oder 3,-€ bei einer Ermäßigung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK