Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.02.2013, 15:48 Uhr  //  Kultur

\"Harlem Shake\": Gigantischer Erfolg in den Download-Charts

\
 media control (Bild) + (Text) // media-control.de


Deutschland - \"Gangnam Style\" war gestern. Heute hört ganz Deutschland den \"Harlem Shake\". Besonders auffällig ist der wilde, aus unkontrollierten, zuckenden Bewegungen bestehende Tanz, der mittlerweile auf der ganzen Welt performt und auf YouTube angeschaut wird. Auch bei media control ist der Trend-Song nicht zu stoppen. Er überspringt in den Download-Charts unglaubliche 87 Plätze und landet zielsicher auf Rang acht.

In die andere Richtung bewegt sich hingegen der \"Gangnam Stlye\". Nachdem sich PSY in der letzten Woche auf der Neun positionierte, verliert er zwölf Plätze und feiert nun auf 21.

Ebenfalls im Aufwind befinden sich Cascada und LaBrassBanda. Während die \"USFM\"-Gewinnerin mit \"Glorious\" von 37 auf sieben klettert, legt \"Nackert\" auf 13 einen Zwischenstopp ein (Vorwoche: 72).

An der Spitze des Download-Rankings sitzen will.i.am feat. Britney Spears (\"Scream & Shout\") fest im Sattel. Rihanna und Mikky Ekko (\"Stay\") schieben sich an die zweite Stelle und überlassen Macklemore & Ryan Lewis feat. Wanz (\"Thrift Shop\") erneut Bronze. Beste Neulinge sind Arash und Sean Paul, die \"She Makes Me Go\" auf Position fünf vorstellen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK