Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.07.2013, 16:02 Uhr  //  Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall bei Malliß

Schwerer Verkehrsunfall bei Malliß
 cm (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Auf der B191 zwischen Malliß und dem Abzweig Bockup kam es heute gegen Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger PKW-Fahrer fuhr hinter anderen Fahrzeugen aus Malliß kommend in Richtung Heiddorf. Aus bisher unbekannter Ursache scherte dieser PKW plötzlich aus der Kolonne aus und stieß im Gegenverkehr mit einem Bus zusammen. Der PKW Fahrer wurde schwer verletzt. Der Fahrer und 6 Insassen des Busses erlitten leichte Verletzungen.

Erste polizeiliche Schätzungen gehen von einer Schadenshöhe von 280.000EUR aus.

Der PKW-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Schwerin geflogen. Es besteht der Verdacht, dass er sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol geführt hat. Die Polizei ermittelt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK