Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.01.2013, 18:11 Uhr  //  Digital

Bei Whatsapp große Porno-Spamwelle

Bei Whatsapp große Porno-Spamwelle
 rkr (Bild) rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – Derzeit werden einige Nutzer des Nachrichtendienstes Whatsapp von einer neuen Spam-Welle attackiert. In einem Nachrichten-Fenster erscheint ein sehr persönlicher Text, der höchst wahrscheinlich sogar mit vielen kleinen Tipps und sogar Rechtschreibfehlern versehen ist.

Der aufgesetzte Text könnte wie folgt aussehen: „Hallo hab was ganz irres gefunden ! Achtung reine Spezial-Versionen, ( um die Nachrict zu entschlüsseln einfach die LINK’S öffnen die im Profil versteckt sind, siehe Foto oben links…. ) L. G. und schickt die Nachricht mal weiter!“

Wer wie aufgefordert auf das beigefügte Bild geht, landet, ohne es zu wollen auf eine Webseite mit Abofallen und sogenannte Porno-Spams. Da Whatsapp bislang noch keine Möglichkeit bietet diese Nachrichten zu filtern oder nur von bestätigten Kontakten Nachrichten zu empfangen, ist niemand wirklich sicher vor diesen Spam-Nachrichten.

In der letzten Zeit macht der so beliebte Nachrichtendienst vermehrt negativ Schlagzeilen wegen gravierender Sicherheitsmängel. (rkr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK