Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.07.2013, 18:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ins Reich des Meeresgottes aufgenommen

Ins Reich des Meeresgottes aufgenommen
 Kita gGmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin/Zippendorf - Majestätisch entstiegen der Herrscher über alle Gewässer und seine Nixen den Fluten des Schweriner Sees am Zippendorfer Strand. Sofort wurden sie von Dutzenden Kindern umringt, die getauft werden wollten. Das Neptunfest der Kita gGmbH war am vergangenen Sonntag ein Magnet für kleine Besucher und trug mit zu einem erfolgreichen Insel- und Strandfest der Stadtwerke Schwerin bei.

\"Tapferer Thunfisch\", \"Quietschende Qualle\" oder \"Flotte Flunder\" waren nur einige Beinamen, die der Herrscher über alle Meere, Ozeane, Seen und Flüsse den vergnügten Kindern gab. Zuvor mussten die Täuflinge das Aufnahmeritual bestehen: Rasur des Sahnebartes und ein Schluck von der magischen Mixtur aus Seegurkenschleim und Meeresschaum. \"Nun dürft ihr mich in meinem Reich besuchen kommen\", sprach Neptun aus und übergab jedem getauften Kind eine Urkunde mit seinem \"neuen Namen\". Dem konnte sich auch Moderator Norbert Bosse nicht entziehen, der ab sofort \"knurrender Kofferfisch\" heißt.

Jung und Alt hatten gleichermaßen eine Menge Spaß, wobei Neptuns Häscher wenig zu tun hatten. Zum Abschluss gab es noch ein großes Foto mit der gesamten \"Taufgesellschaft\". Viele von den kleinen Besuchern verteilten sich daraufhin an den aufgebauten Ständen der Kita gGmbH. So wurden unter anderem kreative Schiffchen und bunte Regenmacher gebastelt. Schminke verwandelte Kinder in Piraten, Spiderman und andere Superhelden. An der Wasserstraße konnte sogar echtes Gold gewaschen werden.

Auch weil sich der Wettergott in diesem Jahr äußerst wohlgestimmt zeigte, war das große Neptunfest der Kita gGmbH ein tolles Highlight beim insgesamt sehr erfolgreichen Insel- und Strandfest in Zippendorf. Alle Täuflinge freuen sich bereits auf eine Neuauflage.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK