Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.07.2013, 19:37 Uhr  //  Blaulicht

Brand in Bargeshagener Entsorgungsfirma Mitarbeiter verletzt

Brand in Bargeshagener Entsorgungsfirma Mitarbeiter verletzt
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock / Bad Doberan (ots) - Am Dienstagnachmittag gegen 17:00 Uhr kam es zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Bargeshagen (Landkreis Rostock).

Nach Mitteilung von Mitarbeitern einer dort ansässigen Entsorgungsfirma kam es zu einer Verpuffung in einer Betriebshalle. Durch diese kam es zu einem Brand.

Nach ersten Erkenntnissen transportierte ein Mitarbeiter mit einer Arbeitsmaschine leere Fässer zu einer Recyclinganlage. Hierbei kam es zu einer Verpuffung, durch welche die Recyclinganlage in Brand geriet. Der Betriebsangehörige konnte die Halle selbstständig leichtverletzt verlassen. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bad Doberan transportiert.

Das Feuer konnte nach ca. zwei Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandbekämpfung dauert an, sie wird durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Admannshagen, Lamberechtshagen, Rethwisch, Bad Doberan sowie Parkentin durchgeführt. Die Feuerwehr Nienhagen ist mit dem ABC-Erkundungsfahrzeug vor Ort. Gefahrenstoffe wurden in der Luft nicht festgestellt. Derzeit befindet sich eine Laborantin vor Ort, welche das in Brand geratene Material untersucht. Polizeibeamte des Polizeihauptreviers Bad Doberan sperrten den Ereignisort ab und befragten erste Zeugen. Der Kriminaldauerdienst aus Rostock befindet sich für weitere Ermittlungen vor Ort. Nach Mitteilung der Integrierten Leitstelle Mittleres Mecklenburg wurden bisher drei Feuerwehrmänner verletzt. Derzeit ist noch keine Aussage möglich, worauf die Verletzungen zurückzuführen sind.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK