Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.08.2013, 16:38 Uhr  //  Kultur

Wöchentliches Schautauchen startet im MEERESMUSEUM

Wöchentliches Schautauchen startet im MEERESMUSEUM
 Johannes-Maria Schlorke (Bild) DMM (Text) // www.snaktuell.de


Stralsund - Ab sofort bekommen die großen Schildkröten im MEERESMUSEUM in ihrem 350 000-Liter-Aquarium jeden Freitag um 11:00 Uhr Besuch von zwei Forschungstauchern. Dann können die Museumsbesucher etwa 15 Minuten lang beobachten, wie die Taucher auf „Tuchfühlung“ mit den gepanzerten Reptilien gehen. Dabei wird mit den Tieren gespielt, und es fällt auch die eine oder andere „Streicheleinheit“ ab. Die kommentierte Tauchshow kann durch ein drei mal acht Meter großes „Schaufenster“ beobachtet werden.

Wer sich am Freitag länger im MEERESMUSEUM aufhält, sollte unbedingt die ebenfalls kommentierte Schildkrötenfütterung um 13:15 Uhr verfolgen. Dann werden die vier Weibchen und ein Männchen mit Leckerbissen – wie Salat und Fisch – verwöhnt, wobei jedem Tier seine ganz individuelle Futterration zugeteilt wird. Der Freitag steht somit bis Ende Oktober ganz im Zeichen der Meeresschildkröten – den Publikumslieblingen im MEERESMUSEUM.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK