Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.08.2013, 18:17 Uhr  //  Blaulicht

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Grevesmühlen

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Grevesmühlen
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // polizei.mvnet.de


Wismar (ots) - Am Morgen des 07. August, gegen 10.30 Uhr, stellte ein Autofahrer seinen BMW in Grevesmühlen in der Wismarschen Straße auf Höhe der Nr. 22 am rechten Fahrbahnrand ab. Als er 30 Minuten später zurück zu seinem Pkw kam, stellte er eine Beschädigung am linken Außenspiegel des BMW fest. Unter dem Scheibenwischer fand der Geschädigte einen vom Verursacher hinterlegten Zettel vor.

Ein derzeit unbekannter Zeuge, berichtete dem Geschädigten noch vor Ort, dass es sich bei dem Unfallverursacher um eine Frau gehandelt habe. Diese habe den Zettel am BMW befestigt und anschließend den Unfallort verlassen. Da die auf dem Papier enthaltenen Angaben nicht zur Ermittlung der Unfallverursacherin ausreichten, werden der zuvor benannte Zeuge oder auch andere Personen, die sachdienliche Angaben machen können, gebeten, sich bei der Polizei in Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881 / 7220 zu melden.

Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Die Kripo Grevesmühlen ermittelt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK