Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.08.2013, 00:00 Uhr  //  Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung in Gägelow

Gefährliche Körperverletzung in Gägelow
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // polizei.mvnet.de


Wismar (ots) - Gestern Morgen, gegen 04:00 Uhr, informierte ein 54-jähriger Mann die Polizei in Wismar darüber, dass er soeben Opfer einer Körperverletzung geworden sei. Als die Polizei den Tatort in Gägelow erreichte, fand sie den Anrufer und den 57-jährigen mutmaßlicheren Täter in alkoholisiertem Zustand vor. Ersten Erkenntnissen zufolge schlug der Täter dem Opfer eine Glasflasche, die dabei zerbrach, auf den Kopf. Eine Begründung für seine Handlung konnte der 57-Jährige Schläger nicht geben. Er äußerte lediglich, nicht zu wissen, warum er sich so verhalten habe. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von fast 3,9 Promille. Er wurde zur Gefahrenabwehr in Polizeigewahrsam genommen und ins Polizeihauptrevier nach Wismar verbracht. Die Versorgung des Opfers erfolgte ambulant im Krankenhaus in Wismar. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK