Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.02.2013, 13:53 Uhr  //  Stadtgeschehen

Drogenfund bei Ruhestörung

Drogenfund bei Ruhestörung
 napa (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – Eine private Feier in der Schweriner Altstadt endete am Dienstag, in den frühen Morgenstunden für deren Teilnehmer, anders als erwartet. Kurz nach Mitternacht erhielten die Beamten den Auftrag, die Wohnung eines Ruhestörers aufzusuchen, da sich Anwohner über laute Musik beschwerten. Zur Wiederherstellung der nächtlichen Ruhe, wurde daraufhin der Wohnungsinhaber durch die eingesetzten Beamten angesprochen. Dabei wurde der Blick auf das hinter der Tür liegende Wohnzimmer freigegeben, wo drei weitere Personen um einen Tisch mit deutlich erkennbarem Rauchgerät zum Inhalieren von Betäubungsmitteln saßen. Darüber hinaus wurde der unverwechselbare Geruch von Cannabis aus der Wohnung wahrgenommen. Im weiteren Verlauf drangen die Beamten, nach kurzem Widerstand des Verantwortlichen, in dessen Wohnung ein und konnten noch weitere Utensilien zum Konsum von Rauschgift, u.a. noch mit BtM-Anhaftungen, feststellen. Neben Cannabisprodukten wurden ebenso synthetische Drogen gefunden. Alle Beteiligten waren bereits polizeilich bekannt und wurden der Wohnung verwiesen. Die aufgefundenen Gegenstände wurden durch die Polizei beschlagnahmt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK