Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.08.2013, 10:50 Uhr  //  Blaulicht

PKW Fahrer auf der Bundesstraße 208 verstorben

PKW Fahrer auf der Bundesstraße 208 verstorben
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock / Grevesmühlen (ots) - Der 26-jährige Fahrer eines PKW Opel Meriva kam etwa 200 m vor der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein im Bereich einer Kurve ins Schleudern und prallte etwa 150m weiter gegen einen Alleenbaum. Hierbei wurden er und sein 24-jähriger Beifahrer eingeklemmt. Der aus der Region stammende Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch im Autowrack verstarb. Sein aus Lübeck stammender Beifahrer konnte mit schweren Verletzungen gerettet und in ein Lübecker Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Zur Untersuchung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger der DEKRA während der Aufnahme des Verkehrsunfalles hinzugezogen. Die Bundesstraße war von 21:40 Uhr bis 02:02 Uhr voll gesperrt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK