Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.08.2013, 23:36 Uhr  //  Blaulicht

Wasserleiche am Passagierkai in Warnemünde geborgen

Wasserleiche am Passagierkai in Warnemünde geborgen
 rkr (Bild) LWSPA-MV (Text) // polizei.mvnet.de


Rostock (ots) - Am 13.08.2013, um 06:40 Uhr wurde der Rostocker Polizei bekannt, dass ein Besatzungsmitglied beim Anlegen des Kreuzfahrtschiffes "Thomson Spirit" am Passagierkai in Warnemünde eine im Wasser treibende Leiche sichtete. Die Wasserschutzpolizei hat gemeinsam mit Beamten der Bundespolizei die Wasserleiche geborgen und sie zur Untersuchung durch Kriminalpolizei und Rechtsmedizin an Land verbracht. Bei den ersten Ermittlungen zur ca. 60 Jahre alten, männliche Person konnte die Identität noch nicht geklärt werden, eine Obduktion wird folgen.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kriminalkommissariat Rostock geführt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK