Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.08.2013, 23:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Das Unikat“ – Anders Alborg liest aus seinem Thriller zur Gentechnik

„Das Unikat“ – Anders Alborg liest aus seinem Thriller zur Gentechnik
 Schleswig-Holstein-Haus SN (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 25. August, 16 Uhr, ist Anders Alborg mit seinem ersten Thriller „Das Unikat“ im Schleswig-Holstein-Haus; für Freunde spannender Literatur, die zudem noch wichtige Aspekte eines brandaktuellen Themas verarbeitet sicherlich ein Termin, den man nicht versäumen sollte. Nach Lesungen in Berlin und Potsdam möchte der Autor nun auch Schweriner Krimifreunde begeistern, nicht nur weil die Geschichte teilweise in Mecklenburg-Vorpommern spielt.

Die Grenzen der Gentechnologie sind definiert, und doch möchte mancher Wissenschaftler sie überschreiten. Diesen Traum träumt auch Dr. Simon Haydeck, lange Zeit allerdings vergeblich. Bis zu dem Tag, an dem er die einmalige Chance erhält, an einem Experiment von unermesslicher Tragweite für die Menschheit teilzuhaben.

Was vor gut 60 Jahren mehr als Gerücht durch die Presse ging, kann nun durch seine Hände Realität werden. Am Rande einer Tagung wird Haydeck von einem steinreichen Amerikaner angesprochen, den nur die wirklich ausgefallenen Dinge der Welt interessieren. Haydecks Neugierde und die Sehnsucht, endlich den Olymp der Wissenschaften zu erklimmen, überspielen seine moralischen Bedenken. In einer als Landgut getarnten Forschungsstätte in Brandenburg wird ihm die Leitung eines Experiments übertragen, das an den Grundfesten des Lebens rüttelt. Aber sein Projekt weckt auch Begehrlichkeiten bei den Mächtigen dieser Welt, und er wird in einen Strudel der Ereignisse gerissen. Bis es nahe der Insel Usedom zum Showdown kommt.

Anders Alborg, Jahrgang 1957, beschäftigte sich schon während seines Medizinstudiums mit der Erforschung biophysikalischer Zusammenhänge und mit den Auswirkungen extremer äußerer Einflüsse und Umweltfaktoren auf den Organismus. In der Folge war er für verschiedene Einrichtungen, Institute und Konzerne im Gesundheitssektor tätig.

»Das Unikat« ist sein erster Thriller. Der Autor arbeitet und lebt mit seiner Familie in Berlin.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK