Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.08.2013, 23:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

Theaterkasse ab 19.8. wieder geöffnet

Theaterkasse ab 19.8. wieder geöffnet
 Silke Winkler (Bild) Theater Schwerin (Text) // theater-schwerin.de


Schwerin - Die Kasse des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin ist ab Montag, den 19. August 2013, wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Diese sind: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie Samstag von 10 bis 13 Uhr.

Bereits am 25. August lädt das Schweriner Theater zur Matinee der ersten Premiere der neuen Spielzeit ein. Geizhals, eine Komödie nach Molière, steht dann am 30. August im Großen Haus auf dem Spielplan. Die zweite Premiere zum Spielzeitstart ist Paul Pode, das neue Projekt von Spielstätte Stadt, am gleichen Tag schon nachmittags in der Altstadt.

Ein besonderer Höhepunkt sind die drei Queen Classical Konzerte, mit denen die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin gemeinsam mit der Dresdner Queen-Tribute-Band \"MerQury\", dem Opernchor sowie der Sopranistin Márta Kosztolányi die Musiksaison eröffnet. Für die beiden Konzerte in Schwerin am 7. und 8. September gibt es noch wenige Karten. Wer dieses besondere Konzertereignis Open Air genießen möchte, kann dies am 31. August auf der Elblandbühne vor der Ölmühle in Wittenberge erleben. An diesem besonderen Ort ist die Mecklenburgische Staatskapelle zum ersten Mal zu Gast. Karten für diese Rarität gibt es nur bei der Touristinformation Wittenberge unter 03877/929181.

Wer das Gastspiel mit Walter Plathe am 3. Oktober besuchen möchte, sollte beim Kartenkauf nicht mehr lange warten, denn die Nachfrage ist hoch: Der bekannte Schauspieler hatte sich bei den Schlossfestspielen mit seiner Rolle als Frosch in der Fledermaus in die Herzen des Schweriner Publikums gespielt. Am Tag der Deutschen Einheit ist er im Großen Haus mit seinem eigenen Programm: Alles weg\'n de Leut - Der Otto-Reutter-Abend noch einmal zu Gast in Schwerin.

Rund 30 Premieren, 50 Konzerttermine sowie viele weitere Sonderveranstaltungen und Gastspiele bietet das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin in der neuen Spielzeit. Den Höhepunkt zum Ende der Spielzeit bilden wieder die SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN, die 2014 Nabucco von Guiseppe Verdi auf dem Alten Garten präsentieren.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK