Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.08.2013, 23:12 Uhr  //  Blaulicht

Aufmerksamer Zeuge und gründliche Beamte bringen Diebstahl ans Licht

Aufmerksamer Zeuge und gründliche Beamte bringen Diebstahl ans Licht
 rkr (Bild) POL-GÜ (Text) // polizei.mvnet.de


Teterow (ots) - Seinen Ausgangspunkt fand der Fall bereits am 16.08.13 kurz vor Mitternacht. Dort wurden ein Audi und ein Mitsubishi in einer Verkehrskontrolle in Neu Heinde festgestellt. Diese transportierten einen Rasentraktor, Balkenmäher und weitere Gartengeräte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer des Audi falsche Kennzeichen am Fahrzeug führte. Außerdem führte er den PKW unter Alkohol. Bei einem Atemtest wurden 1,1 Promille festgestellt. Es wurden unter anderem Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Kennzeichenmißbrauchs aufgenommen.

Am 17.08.13 gegen 23:00 Uhr benachrichtigte dann ein aufmerksamer Zeuge in Stierow die Teterower Beamten über unberechtigte Personen auf einem Wochenendgrundstück. Die Beamten stellten dort einen aufgebrochenen Schuppen fest. Und die darin enthaltenen Gegenstände kamen den Beamten irgendwie bekannt vor.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich um den Rasentraktor und den anderen Gegenstände um die handelte, die man tags zuvor bei der Verkehrskontrolle festgestellt hatte. So gehen die Beamten davon aus, die vermeintlichen Diebe die Gegenstände wieder zurück in den Schuppen brachten, um nicht wegen des Diebstahls entdeckt zu werden. Ein aufmerksamer Zeuge und die Notizen der Beamten zur Kontrolle am Vortag kamen diesem Vorhaben jedoch nun in die Quere. Die Kripo Teterow führt nun die noch notwendigen Ermittlungen durch.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK