Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.08.2013, 16:17 Uhr  //  Stadtgeschehen

EM-Luft breitet sich in Schwerin aus

EM-Luft breitet sich in Schwerin aus
 SSC (Bild) + (Text) // schweriner-sc.com


Schwerin - Am 6. September beginnt die Volleyball Europameisterschaft in Deutschland und der Schweiz und auch in Schwerin, Vorrundenspielort der Gruppe D, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Am 4. September werden die Mannschaften aus Bulgarien, Polen, Serbien und der Tschechischen Republik in Schwerin erwartet und auch die Hotels, bereiten sich auf die internationalen Gäste vor. Heute wurden durch zwei Mitarbeiter der Werbeunion die Fahrstühle des Carat Hotels – das zu Hause der Schiedsrichter und Offiziellen – und des NH-Hotels, in dem alle Mannschaften während der Vorrunde untergebracht werden, mit dem EM-Plakat versehen und weisen nun alle Gäste auf das anstehende Großereignis in Schwerin hin. Marita Prüter, Direktorin im NH-Hotel gefällt der Farbklecks im Foyer ihres Hotels und Katrin Krüger, Management Assistant, sowie das gesamte Team des Hotels in Krebsförden freuen sich auf die Sportlerinnen.

Auch der Schweriner SC war am Wochenende in Sachen EM unterwegs und informierte die Zuschauer des 22. Drachenbootfestivals in Schwerin und des Smart Beach Cups in Kühlungsborn über die EM-Spiele in Schwerin.

Mit Serbien und Polen schlagen in Schwerin europäische Schwergewichte im Volleyball auf. Serbien möchte den Titel gerne verteidigen und auch die Polen möchten wieder ganz oben mitspielen und an vergangene Erfolge anknüpfen. Die Mannschaften aus Tschechien und Bulgarien werden aller Voraussicht nach um den 3. Platz in der Gruppe und damit um das Weiterkommen in die nächste EM-Runde kämpfen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK