Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.08.2013, 09:49 Uhr  //  Stadtgeschehen

Dreister Mann überfällt Schweriner Kind und raubt sein Cityroller

Dreister Mann überfällt Schweriner Kind und raubt sein Cityroller
 snaktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Ein zehnjähriges Kind kam am 23.08.2013 gegen 20:45 Uhr vom Einkauf in einem Discounter in der Schweriner Mendelejewstraße. Er fuhr mit seinem Cityroller in Richtung der Lomonossowstraße. Plötzlich trat ein unbekannter Täter aus dem Gebüsch und schubste das geschädigte Kind vom Roller. Das Kind stürzte hierbei zu Boden. Der Tatverdächtige nahm den Cityroller an sich und flüchtete in unbekannte Richtung. Das Kind blieb unverletzt.

Es entstand ein Stehlschaden von etwa 30 Euro.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- scheinbares Alter ist etwa 20 Jahre,
- er ist 170 cm groß und hat eine kräftige Gestalt
- er trug ein schwarzes Tuch vor Nase und Kinn
- bekleidet war der Täter mit weißen Turnschuhen, einer schwarzen Hose und einem schwarzen Pullover,

Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Schwerin hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat die Tathandlung beobachtet oder kann Angaben zu dem Täter machen?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK