Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.08.2013, 16:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einbruch in der Kirchengemeinde Herrnburg-Selmsdorf

Einbruch in der Kirchengemeinde Herrnburg-Selmsdorf
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Lüdersdorf (ots) - Am Dienstagmorgen erhielt die Polizei gegen 07:00 Uhr die Information über einen Einbruchsdiebstahl in das Büro der Kirchengemeinde Herrnburg-Selmsdorf in der Herrnburger Hauptstraße. Die bislang unbekannten Täter drangen gewaltsam in das Gemeindehaus ein und durchsuchten die Büroräume. Dabei entwendeten sie Geldkassetten mit Bargeld und weiteres. Die fast leeren Geldkassetten wurden bei der Tatortabsuche hinter dem Gemeindehaus gefunden. Ein eingesetzter Fährtenhund des Polizeihauptrevieres Wismar verlief ohne Erfolg.

Ein Mitarbeiter der Kriminaltechnik untersuchte den Tatort nach Spuren und sicherte gefundenes Material. Die Kriminalpolizei Grevesmühlen hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang kann die Tatzeit von Montag 12:00 Uhr bis Dienstag 07:00 Uhr eingegrenzt werden. Der entstandene Schaden kann auf über 1.000 Euro geschätzt werden.

Hinweise zu möglichen Tätern oder Auffälligkeiten im Bereich des Tatortes nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter der TelNr.: 03881-7200 entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK