Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.08.2013, 10:58 Uhr  //  Blaulicht

Polizei fahndet nach flüchtigem Einbrecher

Polizei fahndet nach flüchtigem Einbrecher
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // polizei.mvnet.de


Ludwigslust (ots) - Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Dienstag in Ludwigslust fahndet die Polizei nach dem flüchtigen Täter. Der Einbrecher soll am Dienstag in ein Wohnhaus in der Klenower Straße gewaltsam eingedrungen sein und daraus unter anderem Schmuck gestohlen haben. Der Einbruch wurde am Nachmittag bemerkt und die Polizei informiert.

Die Beamten fahndeten anschließend nach dem zunächst unbekannten Täter und trafen am Bahnhof auf einen polizeibekannten Mann, der, als er überprüft werden sollte, augenblicklich die Flucht vor den Polizisten ergriff. Der Verdächtige ließ dabei eine Tasche zurück, in der unter anderem Diebesgut von dem Hauseinbruch aufgefunden werden konnte.

Nach dem nun flüchtigen 31-jährigen Mann hatte die Polizei am Nachmittag die Fahndung intensiviert und hierzu neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch den Polizeihubschrauber und einen Fährtenhund zum Einsatz gebracht. Allerdings verlief die Fahndung nach dem mutmaßlichen Einbrecher bis zum Abend zunächst ergebnislos. Unterdessen hat die Kriminalpolizei am Tatort Spuren gesichert und Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall eingeleitet. Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Einbrecher, der wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt ist, dauert an.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK