Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.08.2013, 07:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schulwerkstatt „Fit for life“

Schulwerkstatt „Fit for life“
 Sebastian Ehlers (Bild) CDU (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die CDU-Fraktion in der Stadtvertretung setzt sich für eine langfristige Sicherung der Schulstation „Fit for life“ in Lankow ein. Mit einem Antrag zur nächsten Sitzung der Stadtvertretung soll die Oberbürgermeisterin dazu aufgefordert werden, sich im Rahmen der Erarbeitung des Strategiepapiers zur Kinder- und Jugendarbeit für eine auskömmliche Förderung einzusetzen.

„Der Schulwerkstatt leistet seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zur Reintegration von Kindern und Jugendlichen in das reguläre Schulsystem. Von den schulverweigernden Kindern werden ca. 80 % wieder in den Schulbetrieb oder in eine weiterführende Ausbildungsform integriert. Diese erfolgreiche Arbeit muss auch in Zukunft gesichert werden. Dazu sind u. a. eine weitere sozialpädagogische Vollzeitstelle und eine vernünftige Sachkostenausstattung notwendig. Nur so wird sich der tatsächliche Bedarf in Zukunft absichern lassen. Im Interesse der Kinder und der Mitarbeiter, deren Arbeit stärker gewürdigt werden muss, hoffe ich auf die Unterstützung aller Fraktionen zur Stärkung der Schulwerkstatt“, erklärte der Fraktionsvorsitzende Sebastian Ehlers.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK