Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.08.2013, 08:09 Uhr  //  Sport

Brähmer, Abraham und Pulev nach dem Kampfabend in Schwerin

Brähmer, Abraham und Pulev nach dem Kampfabend in Schwerin
 Photo Wende (Bild) SE (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Jürgen Brähmer, Arthur Abraham und Kubrat Pulev - sie sind alle mit dem Ziel in den Ring gestiegen, diesen siegreich zu verlassen! Und sie waren allesamt erfolgreich. Halbschwergewichtler Brähmer verteidigte gegen Stefano Abatangelo seinen EM-Gürtel und die WBO-International Meisterschaft, Abraham eroberte im Duell mit Willbeforce Shihepo den WBO-Intercontinental Titel im Super-Mittelgewicht und Kubrat Pulev gewann in der Königsklasse gegen Tony Thompson das Pflichtherausforderungsrecht bei der IBF. Was die drei Sauerland-Boxer auf der Pressekonferenz danach zu sagen hatten, kann man sich hier im Video anschauen...

zum Video

Zusammenfassung der Titelfights bei der Box-Nacht in Schwerin

Arthur Abraham, Jürgen Brähmer und Kubrat Pulev können zuversichtlich in die Zukunft schauen. Alle drei Boxer vom Sauerland-Team sind einer möglichen WM-Chance am Samstag in der Sport- und Kongresshalle Schwerin ein gutes Stück näher gekommen. Ex-Weltmeister Abraham holte sich den WBO-Intercontinental Gürtel im Super-Mittelgewicht gegen Willbeforce Shihepo und glaubt fest an ein drittes Aufeinandertreffen mit WBO-Titelträger Robert Stieglitz. Halbschwergewichts-Europameister und WBO-International Titelträger Brähmer bestätigte sein WBO-Pflichtherausforderungsrecht gegen den Italiener Stefano Abatangelo. Und der IBF-International Champion im Schwergewicht Pulev freut sich, nach seinem Sieg gegen Tony Thompson demnächst gegen den Sieger Wladimir Klitschko vs. Alexander Povetkin zu boxen, die am 5. Oktober gegeneinander antreten. Wie diese drei Siege zustande gekommen sind, kann man sich hier im Video anschauen.

zum Video


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK