Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.08.2013, 20:09 Uhr  //  Stadtgeschehen

17. Schweriner UNICEF - Lauf für Jedermann

17. Schweriner UNICEF - Lauf für Jedermann
 Unicef (Bild) schwerin.unicef (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Spendenverwendung - In diesem Jahr sind die „erlaufenen“ Gelder für die UNICEF– Kampagne: Kinder vor Arsenverseuchung schützen in Bangladesch vorgesehen. Durch arsenreiches Gestein im Himalaya ist in Bangladesch an vielen Orten das Grundwasser verseucht, ohne dass es die Bewohner wissen. Arsen führt oft zu Krebs und anderen schweren Erkrankungen und ist eine der Hauptursachen für die hohe Kindersterblichkeit in Bangladesch. UNICEF möchte 450 tiefe Brunnen installieren, die die arsenverseuchte Gesteinsschicht durchstoßen und sauberes Trinkwasser fördern.

Schirmherrschaft - Sozialministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Frau Manuela Schwesig

Idee - Jeder Läufer - es kann auch gegangen werden, aber aus rechtlichen und versicherungstechnischen Gründen sind keine Inline-Skater, Roller oder Fahrräder zulässig - absolviert beliebig viele Runden (bei Lauf max. 6 Runden für Kinder) um den Schweriner Pfaffenteich. Der jeweilige Teilnehmer sucht sich im Vorfeld oder am Veranstaltungstag einen/mehrere persönliche/n Sponsor/en (z.B. Verwandte, Lehrer, Firmen oder sich selbst), der/die für jede gelaufene/gegangene Runde einen bestimmten Geldbetrag spendet/en (bar oder per Überweisung). Selbstverständlich werden Spendenbescheinigungen ausgestellt. Der Nachweis erfolgt über Laufkarten, die vorab im UNICEF-Büro, im Fridericianum, bei Schwerin Information und am Lauftag am Start erhältlich sind. Sie können die Laufkarte auch herunterladen und ausdrucken (bitte doppelseitig drucken, zwei Karten pro Seite).

Teilnahme - Es ist ein Lauf für Jedermann. In den ersten Jahren waren die Mehrheit der Läufer Kinder und Jugendliche. In den letzten Jahren liefen auch immer mehr Erwachsene für den guten Zweck mit.

Rahmenprogramm - Mal- und Spielstraße, Musik, Verkauf von UNICEF – Grußkarten, Kuchenbasar, Getränkeversorgung und weitere Überraschungen unter der Moderation von Frau Dörthe Graner.

Veranstalter - Gymnasium Fridericianum Schwerin und UNICEF - Arbeitsgruppe Schwerin unterstützt durch THW Schwerin, Stadtwerke Schwerin, Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, SVZ und viele andere.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK