Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.09.2013, 13:48 Uhr  //  Stadtgeschehen

Morgens um halb 10 ist jede Menge los im Zoo.......

Morgens um halb 10 ist jede Menge los im Zoo.......
 Erika Hellmich/Zoo Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Fischotter und Waschbären gehen auf Entdeckungstour und unsere Braunbären nehmen gerne ein Bad. Gut vorbereitet sind die Zootierpfleger auf die täglichen Schaufütterungen. Sehr charmant und informativ werden Besucher informiert. Tagsüber ziehen sich die Fischotter gerne zurück. Aber pünktlich um 15:15 Uhr stellen sie sich zur Fütterung ein und warten ungeduldig auf ihren Pfleger und die Futterschüssel. Bei der Fütterung können Besucher die wendigen Tiere bestens beobachten und haben jede Menge Spaß dabei.

Gerangel bei der Fütterung der Braunbären gibt es, wenn ihnen die Wölfe zu nahe auf den Pelz rücken. Auch das Fressverhalten der Braunbären ist unterschiedlich, berichtet Zootierpflegerin Petra Schreiber, die ihre Zöglinge bestens kennt. Während „Vica“ ihr Futter zermatscht und dann frisst, legt es sich „Claudia“ ordentlich auf die Pfote.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK