Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.09.2013, 11:17 Uhr  //  Blaulicht

Diebesbande in Crivitz gestellt

Diebesbande in Crivitz gestellt
 rk (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock / Crivitz (ots) - Ein 43-jähriger Zeuge beobachtete am 03.09.2013 gegen 13:00 Uhr drei Männer in einem Crivitzer Lebensmitteldiscounter bei der Bereitstellung von Ware, die augenscheinlich entwendet werden sollte. Der aus der Region stammende Mann informierte umgehend den Polizeinotruf. Die zunächst unbekannten Täter bemerkten dies wohl. Sie flüchteten aus dem Verkaufsraum und anschließend weiter mit einem roten Skoda Octavia auf der Bundesstraße in Richtung Parchim.

Die sofort eingesetzten Polizeibeamten des Polizeihauptreviers Parchim konnten das Auto auf der Bundesstraße 321 anhalten und die drei Insassen kontrollieren. Ein 31-jähriger Tatverdächtiger sowie der 23-jährige Fahrer des Fluchtfahrzeuges sind der Polizei mehrfach wegen Diebstahls bekannt. Ein 47-jähriger Täter war bislang polizeilich noch nicht bekannt. Im PKW befanden sich Waren verschiedener Discounter im Wert von mehreren hundert Euro.

Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Ludwigslust hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Die drei Männer müssen sich nun wegen Bandendiebstahls verantworten. Da nach einem Anfangsverdacht beim 23-jährigen Fahrer des roten Octavia auch der durchgeführte Drogentest positiv war, muss er sich auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Des Weiteren wird das Fahren eines Fahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr unter dem Einfluss berauschender Mittel nicht folgenlos bleiben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK