Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.09.2013, 16:41 Uhr  //  Kultur

NAUTINEUM erneut als familienfreundliches Museum ausgezeichnet

NAUTINEUM erneut als familienfreundliches Museum ausgezeichnet
 Tourismusverband M-V (Bild) DMM (Text) // www.snaktuell.de


Stralsund - Am Montag erfolgte auf der Insel Hiddensee durch den Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern die offizielle Übergabe des Zertifikats „Geprüfte Qualität“ im Rahmen der Themenkampagne Qualitätsmanagement Familienurlaub MV 2013. Stellvertretend für das Deutsche Meeresmuseum nahm Michael Mäuslein die Auszeichnung für das NAUTINEUM, eines der vier Museumshäuser der Stiftung, in Empfang. Das Zertifikat bescheinigt dem NAUTINEUM weiterhin Familienfreundlichkeit, so dass es auch in Zukunft mit Fisch Gustav, dem Sympathieträger der Kampagne, werben darf, u. a. mit Gustav-Logo neben dem Museumseingang gut sichtbar für potentielle Besucher.

Mitte März hatte sich das NAUTINEUM an der erneuten Ausschreibung des Landestourismusverbandes beteiligt. Der anonyme Besuch einer Testfamilie wurde erfolgreich bewältigt. Auch bei der Stippvisite der Fachjury vor Ort konnte man punkten. Somit gehört der Standort auf dem Dänholm in Stralsund, der Meeresforschung und Fischerei thematisiert, zu den 16 neu bzw. erneut zertifizierten Einrichtungen in 2013 in Mecklenburg-Vorpommern.

Schon seit 2008 trägt das MEERESMUSEUM das Siegel der Familienfreundlichkeit, seit 2009 auch das OZEANEUM. Alle drei Jahre müssen sich die Einrichtungen wiederholt beweisen: 2014 das MEERESMUSEUM, ein Jahr später das OZEANEUM. Michael Mäuslein, Teamleiter im NAUTINEUM und wissenschaftlicher Kurator, versteht das Zertifikat als Würdigung für die tägliche Arbeit der Museumsmannschaft, aber auch als Motivation und Selbstverpflichtung, den aktuellen Qualitätsstandard zu halten bzw. zu optimieren.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK