Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.09.2013, 17:58 Uhr  //  Stadtgeschehen

Umgestürzter Baum behindert Bahnverkehr

Umgestürzter Baum behindert Bahnverkehr
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow: (ots) - Am heutigen Morgen gegen 09:50 Uhr im Bahnstreckenabschnitt Lalendorf - Priemerburg, Strecke Stettin - Lübeck, fuhr ein Regionalexpress in einem Baum, der in den Gleisbereich ragte. Hierdurch wurde die Oberleitung sowie Front- und Seitenscheiben des Zuges beschädigt. Im Zug befanden sich 25 Reisende, die unverletzt blieben. Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei waren vor Ort.

Gegen 11:00 Uhr konnte der Zug aus eigener Kraft zum nächsten Bahnhof fahren und die 25 betroffenen Fahrgäste konnten ihre Reise fortsetzen. Derzeitig ist die Bahnstrecke zwischen Priemerburg und Teterow gesperrt und durch die Bahn wurde Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Sperrung wird bis ca. 14:00 Uhr andauern, da die Schäden an der Oberleitung behoben werden müssen. Nach ersten Ermittlungen der Bundespolizei war der Baum wegen \"Altersschwäche\" in den Gleisbereich gestürzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK