Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.09.2013, 23:48 Uhr  //  Blaulicht

Ehemaligen Gutshauses in Kloddram stand in Flammen

Ehemaligen Gutshauses in Kloddram stand in Flammen
 db (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock / Vellahn (ots) - Ergänzend zur Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ludwiglust vom 12.09.2013 um 15:30 Uhr wird mitgeteilt, dass das Feuer circa eine Stunde nach Bemerken des Brandausbruchs gelöscht werden konnte. Vor Ort waren 42 Kameraden von 6 Feuerwehren aus der Gemeinde und dem Umland. Die Brandbekämpfer mussten zur Bekämpfung eventueller Glutnestern die Zwischendecke öffnen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 80.000,00 EUR. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache erfolgen in alle Richtungen. Der Kriminaldauerdienst nahm hierzu den Tatort in Augenschein. Um weitere Erkenntnisse zu erlangen, wird am Freitag ein Brandsachverständiger hinzugezogen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK