Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.09.2013, 00:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mann entblößt sich vor Kindern

Mann entblößt sich vor Kindern
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, kam es am Spielplatz in der Rostocker Martin-Anderson-Nexö-Straße zum sexuellen Missbrauch von Kindern. Ein ca. 20 jähriger Mann stellte sich in 10 m Entfernung zum Spielplatz in den Tunneldurchgang und spielte an seinem entblößten Geschlechtsteil. Zu der Zeit waren vier Mädchen im Alter von 7,8 und 9 Jahren auf dem Spielplatz.

Erst als ein erwachsener Mann den Täter bemerkte und sich zu ihm begab, konnte der Täter in Richung angrenzendem Parkplatz flüchten. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen und einem Fährtenhund musste ergebnislos abgebrochen werden.Die Polizei hat vorhandenes Spurenmaterial gesichert und die Ermittlungen wegen sexeullen Missbrauchs von Kindern aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK