Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.09.2013, 08:08 Uhr  //  Wirtschaft

Kabel Deutschland Aktionäre nehmen Übernahmeangebot von Vodafone an

Kabel Deutschland Aktionäre nehmen Übernahmeangebot von Vodafone an
 Kabel Deutschland Holding AG (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Unterföhring – Das am 30. Juli 2013 vorgelegte freiwillige öffentliche Übernahmeangebot von Vodafone für die Kabel Deutschland Holding AG hat die Mindestannahmeschwelle von 75 Prozent erreicht. Dies hat Vodafone heute bekannt gegeben. Vodafone will die erreichte Annahmequote am 16. September 2013 veröffentlichen. Für den Vollzug der Übernahme bedarf es auch noch der kartellrechtlichen Genehmigung.

Nach dem Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) folgt eine weitere
zweiwöchige Annahmefrist. Kabel Deutschland-Aktionäre, die das Angebot bisher
noch nicht angenommen haben, können dies zwischen dem 17. September 2013
und dem 30. September 2013, 24.00 Uhr (MEZ) nachholen. Das Angebot von
Vodafone bewertet Kabel Deutschland mit 87 Euro je Aktie.

Vorstand und Aufsichtsrat der Kabel Deutschland Holding AG hatten am 2. August
2013 in ihrer Begründeten Stellungnahme den Aktionären die Annahme des
Angebots empfohlen, da es nach ihrer Auffassung im Interesse des Unternehmens,
seiner Aktionäre, Arbeitnehmer und sonstigen Stakeholder liegt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK