Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2013, 08:44 Uhr  //  Stadtgeschehen

276 Fälle von Gurtmuffeln festgestellt

276 Fälle von Gurtmuffeln festgestellt
 obs/Berufsge. d. Bauwi. (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Im Rahmen europaweiter TISPOL-Kontrollen (TISPOL - traffic information system police / www.tispol.org ) zum Thema Gurtsicherheit (\"Operation SEATBELT\") führten die Mitarbeiter der Polizeiinspektion Wismar in der Zeit vom 09.09. - 15.09. zahlreiche Verkehrskontrollen im Landkreis Nordwestmecklenburg zu diesem Schwerpunkt durch. Insgesamt konnten in der Woche 269 \"Gurtmuffel\"

durch die Polizei festgestellt werden. Hinzu kommen noch 7 Kinder, die durch die Fahrzeugführer nicht mit einem Sicherheitsgurt gegen drohende Unfallfolgen geschützt wurden. Sicherheitssysteme in den Fahrzeugen sind immer als Gesamtes konzipiert. Ohne einen angelegten Sicherheitsgurt können solche Sicherheitsausstattungen unter Umständen sogar schlimmere Verletzungen herbeiführen (Aufprall auf den Airbag). Die Verstöße wurden entsprechend geahndet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK