Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2013, 16:41 Uhr  //  Blaulicht

Haftbefehl durch Bundespolizei vollstreckt

Haftbefehl durch Bundespolizei vollstreckt
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Bei einer Routinekontrolle der Bundespolizei auf dem Rostocker Hauptbahnhof in den heutigen Morgenstunden wurde ein 53-jähriger Mann festgestellt, der zur Strafvollstreckung wegen Erschleichen von Leistungen ausgeschrieben war. Da der Rostocker die geforderte Geldstrafe von ca. 1000 Euro nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Waldeck eingeliefert und muss jetzt eine Ersatzfreiheitsstrafe von 95 Tagen ableisten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK