Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.09.2013, 13:27 Uhr  //  Blaulicht

Moped nach zweijähriger Fahndung beschlagnahmt

Moped nach zweijähriger Fahndung beschlagnahmt
 SN-Aktuell (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Mestlin (ots) - Im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen einen 14 Jahre alten Jugendlichen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hat die Kriminalpolizei nun auch den Diebstahl eines vor zwei Jahren gestohlenen Mopeds nahezu aufklären können. Das Fahrzeug wurde zunächst beschlagnahmt, der rechtmäßige Besitzer wird es demnächst zurückbekommen. Ausgangspunkt war die Kontrolle eines 14-Jährigen, der im August dieses Jahres in Mestlin mit einem Moped unterwegs war. Dass der Jugendliche keinen Führerschein haben konnte, war den Beamten schnell klar. Da für das Moped aber weder ein Eigentums- bzw. Versicherungsnachweis vorgelegt werden konnte, nahm sich die Plauer Kriminalpolizei der Sache nun an.

Nach weiteren Ermittlungen konnte der zuständige Kriminalbeamte nun nachweisen, dass das Kleinkraftrad im November 2011 in Wessin gestohlen wurde. Vermutlich war das Fahrzeug in der Zwischenzeit schon durch mehrere Hände gegangen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, welchen Weg das Moped in den letzten zwei Jahren von Wessin in das rund 15 Kilometer entfernte Mestlin genommen hat, um dadurch an den eigentlichen Mopeddieb zu gelangen. Die Polizei geht dabei schon recht konkreten Anhaltspunkten nach.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK