Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.09.2013, 18:37 Uhr  //  Stadtgeschehen

tierische Ausbrecherin in Schmarl gefasst

tierische Ausbrecherin in Schmarl gefasst
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Am 22. September gegen 14:00 Uhr wurde durch Anwohner in Rostock Schmarl eine etwa einen Meter lange, augenscheinlich nicht einheimische Schlange an einem Spielplatz gesehen. Die zum Einfangen hinzugezogene Fachkraft der Rostocker Feuerwehr identifizierte das Tier als harmlose, aus Nordamerika stammende Kornnatter. Diese sind ihm als Ausbrecher aus heimischen Terrarien bekannt. Vorrübergehend hat die Schlange Asyl im Rostocker Tierheim erhalten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK