Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.09.2013, 20:27 Uhr  //  Stadtgeschehen

Spendenaktion zugunsten der Multiple Sklerose Gesellschaft

Spendenaktion zugunsten der Multiple Sklerose Gesellschaft
 cm (Bild) maxpress (Text) // maxpress.de


Schwerin - Mehr als 130.000 Menschen in Deutschland sind an Multiple Sklerose erkrankt. Obwohl MS noch nicht heilbar ist, kann den Betroffenen geholfen werden. Am 28. September, anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums, veranstaltet der Förderkreis zugunsten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft M-V zusammen mit vielen Partnern einen Spendenmarathon im Schlosspark-Center Schwerin, welches ebenfalls auf den Tag genau vor 15 Jahren seine Pforten öffnete.

Um möglichst viel Geld für die Unterstützung von MS-Patienten zu sammeln, ist der sportliche Einsatz der Schwerinerinnen und Schweriner gefragt. Die Spendenaktion im Schlosspark-Center Schwerin, unter Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, wird nämlich auf Spinning-Rädern stattfinden. Von 10 bis 18 Uhr wechseln sich dann Freiwillige auf den Rädern ab. Mit Hilfe einer Pulsuhr und den gefahrenen Kilometern wird die verbrauchte Kalorienzahl ermittelt und vom jeweiligen Sponsor des Rades in Euro umgerechnet. Dieses Geld kommt dann dem Förderkreis der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Mecklenburg Vorpommern zugute. Der Förderkreis unterstützt den Landesverband in seiner Tagesarbeit. Neben der finanziellen Hilfe, berät er auch bei medizinischer, rechtlicher und fachlicher Hinsicht. Damit viele Kalorien - also Euro - zusammenkommen müssen möglichst viele Teilnehmer aufs Spinning-Rad und sich ordentlich abstrampeln.

Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche Erkrankung des Nervensystems, die ganz unterschiedlich verlaufen kann. Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft setzt sich bereits seit 60 Jahren für MS-Patienten ein. Er leistet Aufklärungsarbeit, ist Lobby für Betroffene, Vertretung gegenüber dem Gesetzgeber und Behörden und übernimmt die Koordination der Forschungsvorhaben im Bereich von MS.?

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK