Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.09.2013, 21:56 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fahrplanwechsel am 27.09. und Umleitung

 Fahrplanwechsel am 27.09. und Umleitung
 cm (Bild) Nahverkehr Schwerin GmbH (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am 27. September 2013 tritt mit Fertigstellung der Bauarbeiten in der Lübecker Straße zwischen der Wittenburger Straße und Marienplatz der Fahrplan 2013/2014 der Nahverkehr Schwerin GmbH in Kraft. Dieser Fahrplan beinhaltet keine wesentlichen Änderungen zum Fahrplan 2012/2013, jedoch sind wir auf Wünsche unserer Fahrgäste eingegangen und haben diese berücksichtigt. Dies betrifft u. a. einzelne Fahrten auf den Omnibuslinien 5, 9 und 19. Weiterhin wurden zur besseren Gestaltung der Umsteige-beziehungen einige Abfahrtszeiten der Omnibuslinien 12 und 14 an die Fahrzeiten der Straßenbahnlinie 1 angepasst.

Auf den blauen Seiten des Fahrplanheftes finden Sie, wie gewohnt, die Fahrpläne für den Totensonntag, den Adventsverkehr und für die Silvesternacht. Zwischen den Feiertagen, am 23., 27. und 30. Dezember 2013, verkehren die Busse und Bahnen nach dem Samstagsfahrplan mit zusätzlichen Fahrten in den Morgenstunden. Für die Inhaber der Petermännchenkarte gilt an diesen drei Tagen wieder die Regelung, dass der Beförderungsausschluss bereits um 08:00 Uhr endet.

Erhältlich ist das neue Fahrplanheft ab dem 20.09.2013 in unseren Vorverkaufsstellen. Unsere Abo-Kunden erhalten das Fahrplanheft, wie in jedem Jahr, kostenlos gegen Vorlage des Schreibens der Abo-Karte für Oktober.

Gleichzeitig wird von Freitag, dem 27. September 2013, 18:00 Uhr bis Montag, dem 30. September 2013, ca. 04:00 Uhr aufgrund einer Straßenbaumaßnahme der Obotritenring zwischen Robert-Beltz-Straße und Bürgermeister-Bade-Platz gesperrt. Die Omnibusse der Linien 10 und 11 verkehren während dieser Zeit zwischen der Lessingstraße und dem Hauptbahnhof in beiden Richtungen in einer geänderten Linienführung. Die Haltestellen am Platz der Freiheit sind verlegt. Die Haltestellen Pestalozzistraße und Hauptbahnhof P+R können nicht bedient werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK