Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.09.2013, 09:13 Uhr  //  Stadtgeschehen

Freie Plätze in Kursen der Volkshochschule

Freie Plätze in Kursen der Volkshochschule
 VHS (Bild) LH Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Der Jahreszeit entsprechend hält Anne-Katrin Schmiedehaus, Abschluss in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), am 7. Oktober in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr einen Vortrag zum Thema Atemwegserkrankungen.

Inhalt des Vortrages:
- Husten und Schnupfen
- auswurffördernde Pflanzen
- krampflösende Pflanzen

Ein Erkältungstee wird zubereitet.

Wer ungünstiger Gelenkbelastung vorbeugen möchte, sollte am 7. Oktober von 18 bis 19.30 Uhr am Workshop „Gesunderhaltung der Gelenke“ unter der Leitung von Sporttrainer Harald Wittig teilnehmen. Jedes Gelenk benötigt einen ganz bestimmten Bewegungsbereich. Findet die Bewegung im günstigen Rahmen statt, ist eine hohe Lebensdauer des Gelenkes gewährleistet. Kein Gelenk steht für sich allein. Es ist immer ein Zusammenspiel in Funktionsketten. In diesem Workshop erfahren Sie etwas über die Vermeidung von typischen Fehlbelastungen und erhalten Hinweise für Alltag und Übungspraxis.

Zu besonderen Anlässen (Festtagen, Empfängen, Geburtstagen, Hochzeiten) löst die Kunst der Obst- und Gemüseschnitzerei bei Ihren Gästen Begeisterung aus. In diesem Kurs lernen Sie am 9. Oktober von 10 bis 13 Uhr unter Leitung von Kunstpädagogin Ludmila Schmidt, wie Sie selbst in kurzer Zeit diese Überraschungen „zaubern“ können. Vorkenntnisse oder besondere Fertigkeiten sind nicht nötig, nur der Spaß und die Neugierde mit den Materialien kreativ zu sein. Bitte drei große Behälter für den Transport der geschnitzten Kunstwerke mitbringen!

Das Duft-Qigong startet ab dem 10. Oktober, um 15.30 Uhr unter Leitung von Dr. med. Ellen Eyermann. Der vierwöchige Kurs besteht aus leicht zu erlernenden, sehr wirkungsvollen Übungen, die besonders bei Erkrankungen des allergischen Formenkreises angewendet werden. Duft-Qigong hat nichts mit Aroma zu tun. Die Übungen werden stehend ausgeübt, können jedoch bei Behinderung und Schwäche auch im Sitzen ausgeübt werden (auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet).

Indikationen:
• Allergien, auch Nahrungsüberempfindlichkeiten
• Heuschnupfen, allerg. Asthma, chronische Bronchitis
• Gehäufte „Erkältungen“ und Infekte der oberen Luftwege
• Migräne, Rheuma
• Herzrhythmusstörungen, Herzkreislauferkrankungen
• Gynäkologische Erkrankungen (Zysten, Endometriose)
• Wechseljahresbeschwerden
• Nierenfunktionsschwäche (im TCM-Sinne)
• Multiple Sklerose
• Schlafstörungen

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Das 5-Elemente Qi Gong, ebenfalls vier mal ab dem 10. Oktober jeweils 17 Uhr unter der Leitung von Dr. med. Ellen Eyermann ist ein neues medizinisches Qi Gong für die fünf Hauptorgane des Körpers (Herz, Lunge, Leber Niere, Magen-Milz) in der traditionellen chinesischen Medizin. Eine Qi Gong-Meditation gehört zu dieser Übung. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch im KulturInformationsZentrum telefonisch unter 0385 59127-19 oder 0385 59127-20. Ihre schriftliche verbindliche Anmeldung schicken Sie bitte an die Volkshochschule, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin oder per Fax 0385 5912722 oder per E-Mail: info-vhs@schwerin.de Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter www.vhs-schwerin.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK