Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.03.2013, 19:13 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mit geklauten Kosmetikartikel und Süßigkeiten unterwegs

Mit geklauten Kosmetikartikel und Süßigkeiten unterwegs
 BPOL-HST (Bild) + (Text) // presseportal.de


Stralsund (ots) - Gestern Nachmittag (28.02.13) gegen 17:00 Uhr fiel den Polizisten der Bundespolizeiinspektion Stralsund ein Augi A 8 Fahrer mit polnischem Kennzeichen auf. Der Wagen war auf der B 105 bei Löbnitz in Richtung Stralsund unterwegs.

Bei der Kontrolle des Fahrzeuges stellten die Beamten vier junge Polen im Alter von 20, 21 und 22 Jahren fest. Die Männer kehrten gerade von einer Diebestour zurück und hatten in ihrem Kofferraum vollgepackte Reisetaschen mit diversen Süßigkeiten und Kosmetikartikeln geladen. Die polnischen Staatsbürger verwickelten sich bei ihren Aussagen über die Herkunft der Waren in Widersprüche. Zudem waren bereits zwei der Männer wegen gleicher Delikte - Diebstahl in Einkaufsmärkten - polizeilich bekannt.

Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Stralsund nahmen die Männer vorläufig fest und stellten die Kosmetikartikel und Süßigkeiten im Werte von 500 EUR sicher.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK