Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.09.2013, 12:07 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Talk im Theater“ mit Martin Schelhaas

„Talk im Theater“ mit Martin Schelhaas
 Silke Winkler (Bild) Mecklenburgisches Staatstheater (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - „Talk im Theater“ mit dem Kapellmeister und Studienleiter Martin Schelhaas am Sonntag, den 6. Oktober 2013 um 11 Uhr im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.

Bei der ersten Runde der beliebten Reihe am Sonntagvormittag „Talk im Theater“ am 6. Oktober um 11 Uhr im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin stellt Journalistin Karin Gustmann den Kapellmeister und Studienleiter Martin Schelhaas vor. Martin Schelhaas studierte Schulmusik und Dirigieren in Köln und Frankfurt, bevor es ihn 1998 nach Schwerin zog. Seit 15 Jahren, zunächst als Solorepetitor, nun als Kapellmeister und Studienleiter am Mecklenburgischen Staatstheater tätig, dirigiert er Opern, Operetten, Ballette und Musicals. Den besonderen Reiz in seiner Arbeit des Dirigierens machen für ihn die Genrevermischung bei spartenübergreifenden Inszenierungen wie „Sommernachtstraum“ und moderne Kammeropern aus.

Mehr über den Beruf des Kapellmeisters und die Arbeit von Martin Schelhaas am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin erfährt man beim „Talk im Theater“ am 6. Oktober.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK