Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.09.2013, 14:07 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schweriner Volleyballerinnen sind erfolgreiche Botschafterinnen

Schweriner Volleyballerinnen sind erfolgreiche Botschafterinnen
 SSC (Bild) Landesmarketing (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Meistermannschaft der Volleyball-Damen des Schweriner Sportclubs (SSC) und das Landesmarketing MV setzen ihre erfolgreiche Kooperation fort. Die Saison 2012/13 mit dem Gewinn des zehnten Deutschen Meistertitels, dem inzwischen fünften Pokalsieg seit 1990 sowie dem Erreichen des Achtelfinales in der Volleyball-Champions League bot zahlreiche emotionale Momente und Bilder und eine starke Verbindung von sportlicher Höchstleistung mit der Marke Mecklenburg-Vorpommern und ihren Markenversprechen „MV tut gut.“ und „Best of Northern Germany“. Beste Gründe für eine Verlängerung der Zusammenarbeit.

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung sagte der Leiter des Landesmarketings MV, Peter Kranz-Glatigny: „Die Volleyballerinnen des Schweriner SC gehören zu den Spitzenmannschaften in der Bundesliga und vertreten unser Land in internationalen Wettbewerben. Mit ihren Leistungen, ihrer Fairness und der tiefen Verbindung zur Region sind sie hervorragende Botschafterinnen für Mecklenburg-Vorpommern. Meisterhaft betont die Mannschaft unser Land zum Leben auf sportlich herausragende Weise.“

Die Volleyball-Damen des Schweriner SC treten seit mehreren Jahren national und international, vor allem bei Auswärtsspielen der 1. Bundesliga und in der Champions League, als Botschafter für Mecklenburg-Vorpommern auf. Der Teammanager der 1. Bundesliga, Michael Evers sagte: „Ich freue mich darüber, dass das Landesmarketing MV das Schweriner Volleyball-Team als einen für das Land Mecklenburg-Vorpommern wichtigen Botschafter unterstützt. Hierzu vereinbaren wir eine Kooperation und regelmäßige themenorientierte Zusammenarbeit.“

Die Kooperation sieht u.a. die Sichtbarkeit der Landesmarke bei Spielen des SSC national und international und eine intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK