Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.09.2013, 09:35 Uhr  //  Blaulicht

Bewaffnet und unter Dogeneinfluss

Bewaffnet und unter Dogeneinfluss
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Lüdersdorf (ots) - Am Sonntag stellte die Autobahnpolizei bei einer Kontrolle auf der A 20 einen bewaffneten Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss fest. Gegen 11:35 Uhr kontrollierte eine Funkwagenbesatzung auf Höhe der Anschlussstelle Lüdersdorf einen 24-jährigen VW-Fahrer. Hierbei konnten Ausfallerscheinungen festgestellt werden, welche auf die missbräuchliche Einnahme von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv und zeigte die Einnahme von Cannabisprodukten an.

Bei der anschließend durchgeführten Durchsuchung der Person und des Fahrzeuges fanden die Beamten eine durchgeladene und schussbereite Schreckschusspistole mit 10 Schuss im Magazin, weitere 24 Platzpatronen sowie drei Messer, darunter ein Butterflymesser. Die Gegenstände wurden vor Ort sichergestellt. Eine freiwillige Blutprobenentnahme erfolgte im Krankenhaus in Grevesmühlen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz fertigten die Beamten eine Strafanzeige. Die entsprechenden Ordnungsbehörden erhielten von dem Sachverhalt Kenntnis.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK